• Besonderheiten am Vormittag
  • Besonderheiten am Nachmittag

 

 

Berichte zum Thema Lesen finden sie hier.

 



Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.


Schulfest 2017

Am Freitag, den 19.5.2017, fand am Nachmittag unser 2. Schulfest statt. Geplant, vorbereitet und durchgeführt wurde dieses unter tatkräftiger Unterstützung unseres Elternvereins. Beim Rahmenprogramm zeigten einige Klassen ihr Können oder Geschick. Die unterschiedlichsten Stationen erfreuten die Kinder wie auch Eltern.
Nicht nur das sommerliche Wetter, sondern auch die perfekte Organisation trugen zum Grundtenor - "Ein gelungenes Fest" - bei.

Die Tombola zugunsten der Kinderburg Rappottenstein ergab einen Erlös in der Höhe von 656.--. Ein herzliches Danke an alle Firmen, die mit ihren Sachspenden dazu beigetragen haben und natürlich an alle, die ein Los gekauft haben. Der Betrag wurde dem stellvertetenden Geschäftsführer der Gesundheits- u. Soziale Dienste beim Roten Kreuz Herrn Thomas Wallisch übergeben.

Verschaffen Sie sich einen Überblick bei der folgenden Diashow.

 


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 


Bewegungswoche

In der Woche vom 15. - 19.5.2017 wurde den Kindern durch Eltern (ein ganz herzliches DANKE dafür!) und Vereine ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm zum Thema Bewegung präsentiert. So wurden Aktivitäten wie Ballett, Tanzen, Kinderyoga, Shiatsu, Fußball, Jiu Jitsu, Ninja-Training, Zahlensport u.v.m. angeboten. Am Dienstag zeigten die Kinder beim "Bewegungskaiser" wie fit sie sind.
Ein großes Danke auch unseren Kolleginnen Edith Kraus und Helga Praxl, die wochenlang diese coole Woche vorbereitet haben.
Die folgenden Bilder zeigen einen Einblick in die verschiedensten Angebote.


 

licken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.


Safety Tour

Am 17. Mai 2017 fuhren wir (Klasse 4a und 4b) gemeinsam mit unseren Lehrerinnen Kristina und Monika und unserem Freizeitbetreuer Francesco zur Safety-Tour nach Gablitz. Dort konnten wir in Teambewerben unser Wissen zum Thema Sicherheit und Verhalten in Notsituationen unter Beweis stellen. Aber auch Geschicklichkeit und Teamgeist waren erforderlich und so schafften wir es schließlich zum ersten Platz.
Am 9. Juni erwartet uns dann das große Landesfinale in Zwentendorf/Donau. Da geht es um den Titel „Sicherste Klasse Niederösterreichs“.
Drückt uns die Daumen!


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 


Wir haben gewonnen!

Am 4 Mai fuhren wir zum Sumsi-Erima-Cup nach Sieghartskirchen. Unsere Kampfmannschaft spielte 5 Spiele die jeweils 12 Minuten dauerten. Im ersten Spiel siegten wir gegen den Gastgeber Sieghartskirchen 2:0. Das zweite Match war ganz schön knapp. Gegen die VS Judenau gewannen wir nach einem Tor kurz vor Schluss 1:0. Durch diesen Sieg war die VS Tullnerbach in der KO-Phase. Wir hatten tolle Unterstützung durch unsere Fans. Auch das dritte, vierte und letzte Spiel konnten wir für uns entscheiden.
Es hat richtig viel Spaß gemacht und wir sind sehr stolz auf unseren Trainer Francesco, der mit uns so toll trainiert hat.
Am 24. Mai geht es nun weiter zum Regionalturnier nach Pottenbrunn.

 

 


Aschenkreuzsegnung

Am Aschermittwoch begannen wir gemeinsam die Fastenzeit mit einer Andacht mit Aschenkreuz-Spendung. 3 Mottos für die Fastenzeit standen im Mittelpunkt dieser Andacht: Hände, die schenken; Worte, die heilen; Augen, die sehen.

Gestärkt durch das Aschenkreuz wollen wir versuchen, diese Mottos auch umzusetzen.

 


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 


Cool-Sein-Tag

Am Faschingdienstag konnten in den verschiedensten Klassenräumen die unterschiedlichsten Aktivitäten erlebt und ausprobiert werden. Gesellschaftsspiele, Disco, Karaoke, Buffet, Schminken, Kino, Massage, Gruselraum, Bewegungsparcour, Sesseltanz, Bewegung im Turnsaal - alles konnte nach freiem Entscheiden besucht werden.

Ein gelungener Tag!

 


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.


Die drei Rätsel

Die Theatergruppe Trittbrettl erfreute uns am Halbjahres-Zeugnisstag wieder mit einem wunderbaren Stück - Die drei Rätsel. Dabei wurden wir nach Japan geführt, wo ein grausamer Herrscher den unmenschlichen Befehl gab, die alten Menschen in die Berge zu bringen und dort zurück zu lassen. Ein Einwohner versteckte jedoch seine mutter im Keller, die dann durch ihre Lebenserfahrung und Weisheit das Dorf vor einem Krieg rettete.


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 


Krippen

Marion Steininger-Nitterl hat mit den Kindern des heurigen Töpferkurses kunstvolle, kreative Krippen hergestellt, mit denen der Heilige Abend eine besondere Note bekommen wird.

 

 

 


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 


Adventkranzsegnung und Adventfeier

Auch heuer wurde der Advent mit einer kleinen Feier - organisiert und durchgeführt vom Elternverein - am Freitag vor dem 1. Adventsonntag begonnen. In der Andacht der Adventkranzsegnung präsentierte die Klasse 3b ein Mini-Musical, das das Thema "Freude bereiten durch Schenken" hatte. Die Kinder voller Begeisterung dabei und ernteten einen spontanen Applaus.

Nach der Andacht konnten sich die Eltern bei den vielen vom Elternverein vorbereiteten Speisen und Getränken stärken und die Zeit zum Plaudern nützen, während die Kinder bei einem Theaterstück der Gruppe Sieberer im Turnsaal waren.

Ein herzliches "Danke" an den Elternverein, der diesen Abend geplant, vorbereitet und gesponsert hat.


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 


Adventkonzert

Beim heurigen Adventmarkt im Norbertinum begeisterte die Bläserklasse, die Rhythmikgruppe und der Chor die Besucher mit einem wunderbaren Konzert.

 


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.


Karriegellauf

Bei herrlichem Wetter waren auch heuer wieder viele Kinder unserer Volksschule beim Karriegellauf dabei. Die Freude bei den Kindern war sehr groß, besonders weil einige von ihnen einen der begehrten Stockerlplätze erreichten.
Dieser Lauf war sozusagen ein erfolgreicher Start ins neue Schuljahr.

 

 


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.


1. Schultag im Schuljahr 2016/17

Unsere jungen Mädchen und Buben der 1. Klassen wurden von Frau Direktor Walzel im Eingangsbereich unserer Schule begrüßt. Danach holten die Klassenlehrerinnen "ihre Kinder" ab und führten sie in den entsprechenden Klassenraum - begleitet von den Eltern und Großeltern, die mit Freude den ersten Schultag ihrer Kinder teilten. Nach einem kurzen Ankommen wurden die Kinder der ersten Klassen von den Kindern der 4. Klassen mit einem fröhlichen Lied herzlich willkommen geheißen. Während die Lehrerinnen den Kindern eine kurze spannende Geschichte vorlasen, konnten sich die Angehörigen beim Buffett, hergerichtet und betreut vom Elternverein, bei Kuchen und Kaffee stärken. Nach knapp einer Stunde war der erste Schultag für unsere SchulanfängerInnen auch schon wieder vorbei.
Bei der folgenden Bildergalerie können Sie sich einen Überblick über diesen ereignisreichen Tag machen.

 

 

 

 

 

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 

 

Zirkus und Clown Museum - ein echtes Erlebnis!

Klein aber fein ist dieses Museum. Wir haben sehr viel Interessantes aber auch Lehrreiches über die Geschichte und Entstehung der heutigen Zirkusse erfahren. Eine Clown Show zwischendurch durfte natürlich auch nicht fehlen und es wurde dabei wirklich von Herzen gelacht. Der krönende Abschluss war eine Zaubershow und die Kinder wurden auch in die geheimen Tricks eingeweiht.

Ein echt schöner und fröhlicher Nachmittag!!!

 

 



Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 


Halloween

In der MSK ist immer Action angesagt - so durfte auch das Halloweenfest nicht fehlen.
Auch die Vorbereitung und Dekoration wurde gemeinsam erledig. Wir haben Geister gebastelt, Kürbis- und Hexen-Spiralen hergestellt und Kekse gebacken. Auch verkleiden durften wir uns und Sabine übernahm das Schminken für den Feinschliff der Kostüme. Wir hatten Bastelstationen, machten gemeinsam ein großes Spinnennetz und spielten Spiele, bevor wir unsere Halloween Jause verspeisten


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 

 

Eislaufen in Tulln

Bei gutem Wetter machten wir einen Ausflug nach Tulln, um Eislaufen zu gehen. Für die Anfänger standen Pinguine bereit als Hilfsmittel und der Spaß und die Freude standen ganz oben. Müde und erschöpft, aber sehr glücklich, kamen wir wieder unverletzt bei der Schule an.


 

licken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 

Nikolofeier

Jedes Jahr freuen wir uns in der Adventzeit auf den Besuch des Nikolos. Fleißig werden immer in den Gruppen die Säckchen gestaltet, die dann gefüllt vom Nikolo überreicht werden. Anschließend gibt es Kinderpunsch und Kekse. Lecker!!!!!!



Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 


Der erste Schnee

Es schneite und die Freude war riesig. Wir nutzten dies gleich für die erste Schneeballschlacht und bauten einen Schneemann. Juuuuhhhhuuuu!!!!!

 

 

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 

Ausflug ins Landesmuseum nach St. Pölten

Um näheres über unseren Landespatron, den Hl. Leopold, zu erfahren, besuchten wir die Sonderausstellung im Landesmuseum in St. Pölten. Aber auch das restliche Museum war ein Besuch wert. Ein wirklich gelungener Ausflug, wo für jeden etwas dabei war.

 

 


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 


Turnsaal, Boulderhalle und Funcourt

Auch Bewegung kommt am Nachmittag nicht zu kurz. Wir spielen gerne Fußball am Funcourt, toben ausgelassen im Turnsaal oder klettern in unserer tollen Boulderhalle. Egal was, Spaß ist immer mit dabei.

 


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 

Waldprojekt „ Natur erleben“ mit Sabine (Kinder MSK)

Mittwoch ist unser „Waldtag“ wir haben uns ein kleines Fleckerl mitten im Wald gesucht und hier wandern wir nun jeden Mittwoch (außer es steht ein Ausflug am Programm) hin. Wir waren schon sehr fleißig und haben uns ein Lager und eine Waldcouch (Nest) gebaut. Jede Woche wird aufs Neue entdeckt, untersucht, geforscht und erkundet. Oder wir sitzen zusammen und schnitzen. Der Tag ist für alle ein Erlebnis und zugleich eine Oase. Wir freuen uns immer sehr auf diesen Tag!!!!


 

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 


Kochen und backen mit Sabine (Gruppe MSK)

Alle zwei bis drei WOCHEN kochen oder backen wir in der Gruppe mit Sabine!!! Einmal einen Apfelstrudel oder einen Schokoladekuchen, auch gebratene Kartoffeln mit Topfenaufstrich wurden es schon mal. Das macht richtig Spaß und schmeckt obendrein auch noch lecker.

 

 


Klicken Sie auf das Bild, um die Bildershow zu starten.

 

 

Siebenschläfer zu Besuch (Gruppe MSK)

Einen Nachmittag hatten wir von zwei Siebenschläfern Besuch, die eine Bekannte von Sabine gefunden hat und jetzt aufzieht. Die waren so süss und flink und krabbelten mit ihren kleinen Füssen ganz schnell über unsere Körper. Wir sammelten auch im Wald Eicheln und Bucheckern für sie als Futter. Ein wirklich schöner Nachmittag!!!!


 

 

 


Norbertinumstraße 9, 3013 Tullnerbach